Dr. R. Bauerschmidt Information, Hilfe, Unterstützung Maschinen✔ Vorteilhaft✔ Versichern✔
Dr. R. Bauerschmidt Information, Hilfe, Unterstützung      Maschinen✔ Vorteilhaft✔ Versichern✔
Maschinenbruchversicherung - Spezialtarife Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Bauwirtschaft, Werkzeugmaschinen Maschinenbruchversicherung: Spezialkonzepte für Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Bauwirtschaft, Werkzeugmaschinen, Druckmaschinen, Photovoltaikanalgen, Windenergieanlagen, Biogasanlagen und vieles mehr...

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

ANFRAGE MASCHINENVERSICHERUNG

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Allgemeine Informationen zum Thema "Maschinenbruchversicherung":

Stichworte: Tarifvergleich; Preisorientierung; Maschinenversicherung,

                     Versicherte Gefahren; Wichtige Details

Informationen und Details zu Spezialkonzepten + Spezialtarifen "Maschinenbruchversicherung" (teilweise mit Schaden- und Preisbeispiel):

Stichworte: Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Baugeräte; Biogasanlagen;

                     Werkzeugmaschinen; Erneuerbare Energien; Photovoltaik;

                     Windkraftanlagen

Maschinenbruchversicherung - Spezialkonzepte, Spezialtarife -

Maschinenbruchversicherung, Maschinenversicherung Maschinenbruchversicherung: Spezialkonzepte und Spezialtarife

Ihre Maschinen - egal ob Baumaschinen, Forstmaschinen, Landmaschinen, Werkzeugmaschinen, Druckmaschinen usw. - und deren Verfügbarkeit sind das produktive Kapital Ihres Unternehmens. Nur optimal ausgelastetes und funktionsfähiges Equipment sichert Ihren unternehmerischen Gewinn. Im Umkehrschluss bedeutet das: Ist der Maschinen- oder Anlagenpark nicht einsatzfähig, besteht ernste Gefahr für die Existenz Ihres Unternehmens.

 

Es ist daher naheliegend, die Maschinen gegen alle möglichen Ausfallrisiken zu versichern. Doch Achtung(!!!), der Teufel steckt im Detail!

Als Spezialist für Maschinenbruchversicherung haben wir Ihnen mögliche Fallstricke aufgelistet, die Sie bei der Suche nach einer guten Versicherung für Ihre Forstmaschine, Landmaschine, Baumaschine, Werkzeugmaschine, Photovoltaikanlage, Biogas- oder Windkraftanlage unbedingt beachten sollten!.

 

Unsere Spezialkonzepte zur Versicherung Ihrer Maschinen und Anlagen richten sich strikt an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden und Interessenten - Maschinenhandel, Maschinenkäufer, Maschinenhersteller, Montagebetriebe, Finanzierungsunternehmen - aus und bieten ausgezeichneten Versicherungsschutz, vielfältige Möglichkeiten zur bedarfsgerechten Gestaltung und absolut konkurrenzfähige Preise.

 

Beim Preis-Leistung-Verhältnis existieren zwischen den verschiedenen Anbietern erhebliche Unterschiede. Preisunterschiede von 400% sind - bei vergleichbarem Leistungsspektrum - eher die Regel als die Ausnahme.

 

Das begründet auch unseren Ratschlag, diese Versicherungen und die ihnen zugrundeliegenden Bedingungen und Konzepte von Zeit zu Zeit auf den Prüfstand zu stellen und sich zu fragen, ob die jeweiligen Maschinen oder Anlagen tatsächlich gut, preisgünstig und vor allem auch zeitgemäß versichert sind. Gerade dann, wenn man mehrere Versicherungsobjekte in einem Paket versichert hat, zu dem hier und da etwas dazukommt oder wegfällt, ist ein regelmäßiger Versicherungsvergleich der Maschinenbruchversicherung ein betriebswirtschaftliches Muss, das zu jährlichen Einsparungen von...zigtausend Euro führen kann.

 

Ein anschauliches Beispiel dafür liefert der Tarifvergleich, den wir vor Kurzem für den Rücketraktor eines Forstunternehmens erstellt haben.

 

Der Preisunterschied zwischen dem teuersten und günstigsten Angebot lag hier - bei vergleichbaren Leistungen und Konditionen - bei ca. 9000,00 €uro. Einsparpotenzial nach 3 Jahren: 27 000,00 €. Für EINE Maschine!!!

 

 

Prämienunterschiede in der Maschinenbruchversicherung Maschinenbruchversicherung: Praxisbeispiel Tarifvergleich

Mal eben schnell eine solche Versicherung abzuschließen, kann ein teurer Spaß werden - gerade dann, wenn die finanzierende Bank einerseits auf dieser Versicherung besteht und andererseits - na, so ein Zufall! - gleich das passende Angebot bereit hält!

 

Also: Augen auf, wenn es darum geht, Ihre Landmaschinen, Baumaschinen, Forstmaschinen, Werkzeugmaschinen, Photovoltaikanlage, Biogasanlage, Windkraftanlage oder auch das Blockheizkraftwerk zu versichern. Fällt Ihre Maschine oder der Anlagenkomplex ganz oder teilweise aus, geht es im Zweifelsfall um die Existenz Ihres Unternehmens, weil die Folgen unkalkulierbar sind! Es sei denn, man bildet für den Fall der Fälle Rückstellungen, was nicht nur relativ aufwändig und wenig präzise ist, sondern auch Liquidität bindet und oft zu steuerlichen Nachteilen führt.

 

         Passieren kann immer etwas, trotz größter

            Sorgfalt und  Vorsicht aller Beteiligten!


Informieren Sie sich deshalb über die Versicherten Gefahren, zu denen in der Regel auch Bedienungsfehler, Fahrlässigkeit und sogar Ungeschicklichkeit gehören!

Versicherte Gefahren in der Maschinenbruchversicherung Maschinenbruchversicherung: Versicherte Gefahren

Die Kosten für eine Maschinenbruchversicherung und damit für den Schutz des produktiven Kapitals eines Unternehmens sind zwar von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich, aber dennoch - im Gegensatz zu den Rückstellungen - letztendlich exakt kalkulierbar, weil die zu zahlende Versicherungsprämie den finanziellen Aufwand für die Risikovorsorge verläßlich abbildet.

Unsere Spezialkonzepte für die Versicherung Ihrer Maschinen und Anlagen bieten zielgenaue Lösungen und echte Preisvorteile.

Es muss nicht zwingend teuer sein, eine Maschine gut zu versichern!

Darüber hinaus loten wir gerne alle Optimierungsmöglichkeiten und Rabatte für unsere Kunden aus und sichern ihnen so weitere Vorteile!

 

Bereits die Angabe weniger Daten macht es möglich, Ihnen schnell eine


                                                   Preisorientierung

zu geben:                   

                                      
                             - Art der Maschine (z.B. Forstmaschine, Spezialschlepper)

                             - Baujahr

                             - Listenpreis

                             - Höhe des gewünschten Selbstbehaltes

                             - Laufzeit

 

Maschinenbruchversicherung: Angebot einholen Maschinenbruchversicherung / Maschinenversicherung: Anfrage stellen/Angebot einholen

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

                                         Fordern Sie Ihr Angebot an!


Wir liefern Ihnen gerne Angebote und weitere Informationen zu folgenden Themen:

  • Maschinen richtig versichern
  • Versicherung landwirtschaftliche Maschinen, z.B. Schlepper, Traktoren, Zugmaschinen, Futtermischwagen, Miststreuer, Radlader, Teleskoplader, Mähdrescher, Häcksler, Vollerntemaschinen wie Kartoffel-, Rüben-, Gemüse-, Traubenvollernter, Bodenbearbeitungsmaschinen wie Eggen, Pflüge, Fräsen, Großraumladewagen, Strohpressen, Saat- und Drillmaschinen, andere neue und gebrauchte Landmaschinen, neue und gebrauchte Landtechnik, neue und gebrauchte Landwirtschaftsgeräte, Pflanzenschutztechnik, aber auch stationäre Maschinen wie z.B. Tanks, Silos, Pressen, Melkanlagen, Fütterungsanlagen, Band- und Saugförderanlagen, Kessel,  Pumpen, Stromaggregate usw.
  • Versicherung forstwirtschaftliche Maschinen, z.B.
    Holzvollerntemaschinen (Harvester),
    Holzrückemaschinen (Forwarder), Holztransportgeräte wie z. B. Schlepper, Holzhacker, mobile Holzspalter, Rückeanhänger, neue und gebrauchte Forstmaschinen, neue und gebrauchte Forsttechnik, neue und gebrauchte Forstgeräte usw.
  • Versicherung von Baugeräten und Baumaschinen, z.B.

    Turmdrehkrane, Winden, Aufzüge, nicht selbst fahrende Hublifte/Hebebühnen (auch Dachdeckerlifte auf LKW), Silos, Wiege-, Misch-, Klassierungseinrichtungen,Mischanlagen für Beton, Sandgewinnungs-, Kieswaschanlagen, Rüttel-, Stampfgeräte, Straßenwalzen, Hebeböcke, Presspumpen,Hochbaugerüste, Baustellentransformatoren, Motorjapaner, Dumper, Kehrmaschinen, Hub- und Gabelstapler, Elektrokarren, Bock-, Portal-, Laufkrane,Fugenschneider, Siebanlagen, Schweißumformer, Schweißgeneratoren,

    Bagger, Planierraupen, Radlader, Ladegeräte, Motorstraßenhobel (Grader), Motorschürfwagen (Scraper), selbst fahrende Hublifte/Hebebühne, Straßenfertiger, Autobetonpumpen, Kompressoren, Stromaggregate, Ladekrane auf LKW, Transportbetonfahrzeuge, Putzmaschinen, Pumpen (auch

    Unterwasserpumpen), Abbruchzangen, Abroll- und Absetzkipper, Pflasterverlegemaschinen, Muldenkipper, Drucklufthämmer, andere neue und gebrauchte Baumaschinen und Baugeräte usw.

     

  • Versicherung von Werkzeugmaschinen, z.B.
    Maschinen, die zur Bearbeitung von Werkstücken mit Werkzeugen dienen, wie z. B. spanende Werkzeugmaschinen (Drehmaschinen, Bohrmaschinen, Fräsmaschinen, Hobelmaschinen,Räummaschinen, Sägemaschinen, Feilmaschinen, Bürstmaschinen, Schabmaschinen, Läppmaschinen, Honmaschinen und Schleifmaschinen), abtragende Werkzeugmaschinen (Erodiermaschinen, Laserbearbeitungsmaschinen und Wasserstrahlschneidemaschinen)oder abtragende und aufbauende Werkzeugmaschinen (Laserbearbeitungsmaschinen) sowie weitere neue und gebrauchte Werkzeugmaschinen usw.
  • Versicherung von Maschinen im graphischen Gewerbe (z. B. Druckmaschinen)
  • Versicherung von Maschinen im Segment "Erneuerbare Energien" (Versicherung von Photovoltaikanlagen / Versicherung von Windkraftanlagen / Versicherung von Biogasanlagen / Versicherung von Biomasseanlagen usw.)
  • Versicherung von Kläranlagen
  • Maschinenbruchversicherungen nach Branche/Gewerbe



Schäden am Maschinenpark, Ausfälle oder Teildefekte von Maschinen ziehen regelmäßig erhebliche Ertragseinbußen nach sich - falls Sie nicht durch eine Maschinenversicherung vorgesorgt haben. Denn diese übernimmt im Schadensfall die Kosten einer Reparatur oder der Ersatzbeschaffung. Bei Bedarf besteht im Rahmen einer Mehrkostenversicherung auch Deckung für

  • die Kosten für eine Leihmaschine
  • andere Produktionsverfahren oder Produktionsverlagerungen solange die Reparatur andauert. 

Unser Praxisbeispiel beweist die Notwendigkeit, gerade in dieser Sparte, egal, ob es sich um eine Baumaschinenversicherung, Forstmaschinenversicherung, Landmaschinenversicherung, Werkzeugmaschinenversicherung oder die Versicherung anderer Maschinen, Geräte und Anlagen handelt, stets einen sorgfältigen Vergleich zwischen den Tarifen der verschiedenen Anbietern anzustellen. Dabei spielt die Beachtung der Allgemeinen und Besonderen Bedingungen eine wichtige Rolle. Als Spezialist für Maschinenbruchversicherungen mit langjähriger Erfahrung wissen wir:

1. Erst das Kleingedruckte bringt ans Tageslicht, ob es sich um eine gute und preiswerte, mittelmäßige oder auch nicht empfehlenswerte Maschinenversicherung handelt.

2. Der Versicherungsvertrag ist eine Seite der Medaille - das Schadenmanagement, die professionelle Schadenbearbeitung und Schadenregulierung sind die andere, gleichwohl genau so wichtige Seite.

 

Es erfordert einige Detailkenntnisse, um eine Maschine richtig zu versichern! Deshalb können online-basierte Versicherungsrechner und Versicherungsvergleiche hier auch nur die zweite Wahl sein.

 

Wählen Sie deshalb im Zweifelsfall immer einen Spezialisten für Maschinenbruchversicherung, wenn es um die Absicherung Ihrer Maschinen und Anlagen geht!

 


           Passieren kann immer etwas, trotz größter

               Sorgfalt und  Vorsicht aller Beteiligten!

 

                                                 Bedenken Sie die Folgen!

 

Individuelles Angebot für eine Maschinenbruchversicherung Maschinenbruchversicherung: Individuelles Angebot einholen!

 

Zwar kann man durch die Angabe weniger Daten schnell eine 

                             

                                           erste Preisorientierung


geben, muss aber dann das Risiko und insbesondere das Risikoobjekt von allen Seiten betrachten, wenn man den Bedürfnissen der Interessenten für eine Technische Versicherung wirklich gerecht werden will!

Insbesondere die von den Banken oftmals angebotenen standardisierten Produkte sollte man - gemessen am tatsächlichen Bedarf sowohl des Unternehmens als auch des Unternehmers - hinsichtlich ihrer Leistung, ganz besonders aber hinsichtlich ihres Preises genauestens unter die Lupe nehmen.

Die Finanzierung einer Maschine durch ein Kreditinstitut birgt keinerlei Verpflichtung zur Abnahme weiterer Produkte. Zum Glück sehen das die Banken in der Regel auch so und respektieren unwidersprochen die Entscheidungen ihrer Kreditnehmer zugunsten einer preiswerteren und trotzdem leistungsstarken Absicherung einer Maschine oder Anlage.

 

Gerade deshalb sollten Sie im Bereich Technischer Versicherungen im Allgemeinen und Maschinenbruchversicherung im Besonderen nicht auf den Rat eines erfahrenen und  geprüften Experten verzichten.

 

                   Maschinenbruchversicherungen sind Expertensache!!!

 

Als Spezialisten für Maschinenversicherungen verstehen wir uns  einerseits als Partner des Maschinenkäufers, des Maschinenhandels und der Maschinenhersteller, andererseits aber auch als Dienstleister gegenüber Leasing- und anderen seriösen Finanzierungsunternehmen, die eine Absicherung ihrer Finanzierung durch eine Maschinenbruchversicherung verlangen. Bei uns sind auch deren Kunden in guten, weil seriösen und erfahrenen Händen!


Unsere Leistungen und insbesondere unser Service richtet sich strikt an den Bedürfnissen und Vorstellungen des jeweiligen Interessenten aus und bringt allen beteiligten Seiten Vorteile.

 

Die Zusammenarbeit mit uns gestaltet sich erfahrungsgemäß kundenorientiert, unkompliziert, effektiv und professionell. Verlässlichkeit und gegenseitiges Vertrauen sind uns wichtig!

 


Informationsfelder im Bereich TV / MBV:

  • Versicherung landwirtschaftliche Maschinen, z.B. Schlepper versichern, Traktoren versichern , Zugmaschinen versichern, Futtermischwagen versichern, Miststreuer versichern, Radlader versichern, Teleskoplader versichern, Mähdrescher versichern, Häcksler versichern, Vollerntemaschinen wie Kartoffel-, Rüben-, Gemüse-, Traubenvollernter versichern, Bodenbearbeitungsmaschinen wie Eggen, Pflüge, Fräsen, Großraumladewagen versichern, Strohpressen versichern , Saat- und Drillmaschinen versichern, andere neue und gebrauchte Landmaschinen versichern, neue und gebrauchte Landtechnik versichern, neue und gebrauchte Landwirtschaftsgeräte versichern, Pflanzenschutztechnik versichern, aber auch stationäre Maschinen wie z.B. Tanks, Silos, Pressen, Melkanlagen, Fütterungsanlagen, Band- und Saugförderanlagen, Kessel,  Pumpen, Stromaggregate usw. versichern
  • Versicherung forstwirtschaftliche Maschinen, z.B.
    Holzvollerntemaschinen (Harvester) versichern,
    Holzrückemaschinen (Forwarder) versichern, Holztransportgeräte wie z. B. Schlepper, Holzhacker, mobile Holzspalter, Rückeanhänger versichern, neue und gebrauchte Forstmaschinen versichern , neue und gebrauchte Forsttechnik versichern , neue und gebrauchte Forstgeräte versichern usw.
  • Versicherung von Baugeräten und Baumaschinen, z.B.

    Turmdrehkrane versichern, Winden versichern , Aufzüge versichern, nicht selbst fahrende Hublifte/Hebebühnen versichern (auch Dachdeckerlifte auf LKW), Silos versichern , Wiege-, Misch-, Klassierungseinrichtungen versichern,Mischanlagen für Beton versichern, Sandgewinnungs-, Kieswaschanlagen versichern, Rüttelgeräte versichern , Rüttelplatten versichern, Stampfgeräte versichern , Straßenwalzen versichern, Hebeböcke versichern , Presspumpen versichern ,Hochbaugerüste versichern, Baustellentransformatoren versichern , Motorjapaner versichern, Dumper versichern, Kehrmaschinen versichern, Hub- und Gabelstapler versichern, Elektrokarren versichern , Bock-, Portal-, Laufkrane versichern,Fugenschneider versichern, Siebanlagen versichern , Schweißumformer versichern, Schweißgeneratoren versichern,

    Bagger versichern, Planierraupen versichern, Radlader versichern , Ladegeräte versichern, Motorstraßenhobel (Grader) versichern , Motorschürfwagen (Scraper) versichern , selbst fahrende Hublifte/Hebebühne versichern , Straßenfertiger versichern, Autobetonpumpen versichern, Kompressoren versichern , Stromaggregate versichern, Ladekrane auf LKW versichern , Transportbetonfahrzeuge versichern , Putzmaschinen versichern, Pumpen (auch

    Unterwasserpumpen) versichern, Abbruchzangen versichern, Abroll- und Absetzkipper versichern, Pflasterverlegemaschinen versichern, Muldenkipper versichern, Drucklufthämmer versichern , andere neue und gebrauchte Baumaschinen und Baugeräte versichern  usw.

     

  • Versicherung von Werkzeugmaschinen, z.B.
    Maschinen, die zur Bearbeitung von Werkstücken mit Werkzeugen dienen, wie z. B. spanende Werkzeugmaschinen (Drehmaschinen, Bohrmaschinen, Fräsmaschinen, Hobelmaschinen,Räummaschinen, Sägemaschinen, Feilmaschinen, Bürstmaschinen, Schabmaschinen, Läppmaschinen, Honmaschinen und Schleifmaschinen) versichern, abtragende Werkzeugmaschinen (Erodiermaschinen, Laserbearbeitungsmaschinen und Wasserstrahlschneidemaschinen)versichern, abtragende und aufbauende Werkzeugmaschinen (Laserbearbeitungsmaschinen) sowie weitere neue und gebrauchte Werkzeugmaschinen versichern  usw.
  • Versicherung von Maschinen im graphischen Gewerbe (z. B. Druckmaschinen versichern)
  • Versicherung von Maschinen im Segment "Erneuerbare Energien" (Photovoltaikanlagen versichern / Windkraftanlagen versichern  / Biogasanlagen versichern / Biomasseanlagen versichern  usw.)
  • Versicherung von Kläranlagen (Kläranlagen versichern)
  • Maschinenbruchversicherungen nach Branche/Gewerbe

weiter zu:                                                            zurück zu:

                                     

Kontakt                                                                 Specials

Impressum

Google+Dr. Bauerschmidt

 

Knete für Ihre gebrauchte Elektronik


What's new

Fragen?

+49 3624 401150

+49 170 5425760

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Ronald Bauerschmidt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.