Dr. R. Bauerschmidt Information, Hilfe, Unterstützung Maschinen✔ Vorteilhaft✔ Versichern✔
Dr. R. Bauerschmidt Information, Hilfe, Unterstützung      Maschinen✔ Vorteilhaft✔ Versichern✔
Spezielle Konzepte und Tarife zur Maschinenversicherung Maschinenversicherung: Spezialkonzepte, Spezialtarife

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

ANFRAGE MASCHINENVERSICHERUNG

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Maschinenversicherung: Zuordnung und Verwendung des Begriffs

Die Maschinenversicherung gehört zur Kategorie der Technischen Versicherungen und wird synonym zum exakten Begriff "Maschinenbruchversicherung" verwendet.

 

Die Maschinenversicherung im Detail:

 


1. Begriff: Bezeichnung für mehrere Arten der technischen Versicherung; zugleich deren ältester und bedeutendster Teil. Allgefahrenversicherung der im Maschinenverzeichnis aufgeführten betriebsbereiten technischen Anlagen gegen Sachschäden (Maschinenkasko) und/ oder gegen Vermögensschäden (Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung). Zum Gegenstand der Maschinenversicherung zählen Kraft- und Arbeitsmaschinen sowie weitere technische Anlagen.

2. Versicherungsfall: Der Versicherungsfall ist ein unvorhergesehener und plötzlich eingetretener Schaden an den versicherten Sachen ohne Rücksicht darauf, ob die Schadenursache mit dem Betrieb zusammenhängt.

3. Deckungsumfang: Versichert sind alle im Maschinenverzeichnis aufgeführten Sachen auf Basis der Allgemeinen Maschinenversicherungsbedingungen sowie der Bedingungen der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke. Versicherte Schäden sind Schäden durch Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit oder Vorsatz Dritter, durch mittelbare und unmittelbare Wirkungen der elektrischen Energie, durch Konstruktions-, Material- oder Fertigungsfehler, durch Wassermangel in Dampfkesseln oder Dampfgefäßen, durch Zerreißen infolge der Fliehkraft sowie durch Sturm, Frost und Eisgang. Nicht zum Deckungsumfang der Maschinenversicherung zählen Verschleißteile aller Art, z.B. Siebe und Schläuche, sowie Betriebsstoffe, die zur Durchführung von Fertigungsprozessen benötigt werden. Weitere wichtige Ausschlüsse innerhalb der Maschinenversicherung sind Elementarschäden, wie Erdbeben und Überschwemmung, sowie Schäden durch Brand, Explosion, Krieg (Kriegsklausel), innere Unruhen, Streik und Kernenergie (Kernenergieklausel). Prinzipiell wird ein Selbstbehalt vereinbart. Die bei Vertragsbeginn vereinbarte Versicherungssumme und die Prämie werden über die Zeit an sich verändernde Kaufkraftverhältnisse angepasst.

 

Quelle:
Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Maschinenversicherung, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/55003/maschinenversicherung-v4.html

Informationen und Angebote zur Maschinenversicherung Maschinenversicherung: Informationen oder Angebote einholen

Maschinenversicherung: Überblick

Bedingt durch die synonyme Verwendung der Begriffe "Maschinenversicherung" und "Maschinenbruchversicherung", abgekürzt "MBV", verweisen wir auf folgende weiterführende Informationen, Spezialkonzepte, Tarifvergleiche und Preisorientierungen:

Ihre Maschinen - egal ob Baumschinen, Forstmaschinen, Landmaschinen, Werkzeugmaschinen, Druckmaschinen usw. - und deren Verfügbarkeit sind das Kapital Ihres Unternehmens. Nur optimal ausgelastetes und funktionsfähiges Equipment sichert Ihren unternehmerischen Gewinn. Im Umkehrschluss bedeutet das: Ist der Maschinen- oder Anlagenpark nicht einsatzfähig, besteht ernste Gefahr für die Existenz Ihres Unternehmens.

 

Es ist daher naheliegend, die Maschinen gegen alle möglichen Ausfallrisiken zu versichern. Allerdings scheint es leichter als es ist, tatsächlich eine gute, preiswerte und damit empfehlenswerte Maschinenversicherung zu finden. Tatsächlich steckt der Teufel oft im Detail!

Worauf man bei einer Maschinenversicherung unbedingt achten sollte! Maschinenversicherung: Wichtige Details

Unsere Spezialkonzepte zur Versicherung Ihrer Maschinen und Anlagen richten sich strikt an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden - Maschinenhandel und Endverbraucher - aus und bieten ausgezeichneten Versicherungsschutz, vielfältige Möglichkeiten zur bedarfsgerechten Gestaltung und absolut konkurrenzfähige Preise.


Zum Preis-Leistung-Verhältnis bei Maschinenversicherungen:  Preisunterschiede bis zu 400% sind - bei vergleichbarem Leistungsspektrum - eher die Regel als die Ausnahme. Sorgfältiges Abwägen ist deshalb unerläßlich, wenn man eine Forstmaschine, Landmaschine, Baumaschine, Werkzeugmaschine, Photovoltaikanlage oder Equipment aus dem Bereich Erneuerbare Energien ausreichend und preiswert versichern will.


Ein anschauliches Beispiel dafür liefert der Tarifvergleich, den wir vor Kurzem für den Rücketraktor eines Forstunternehmens erstellt haben.

Tarifunterschiede Maschinenbruchversicherung Tarifvergleich Maschinenbruchversicherung

Unser Praxisbeispiel beweist die Notwendigkeit, gerade in dieser Sparte, egal, ob es sich um eine Baumaschinenversicherung, Forstmaschinenversicherung, Landmaschinenversicherung, Werkzeugmaschinenversicherung oder die Versicherung anderer Maschinen, Geräte und Anlagen handelt, stets einen sorgfältigen Vergleich zwischen den Tarifen der verschiedenen Anbietern anzustellen. Dabei spielt die Beachtung der Allgemeinen und Besonderen Bedingungen eine wichtige Rolle - erst das Kleingedruckte bringt ans Tageslicht, ob es sich um eine gute und preiswerte, mittelmäßige oder auch nicht empfehlenswerte Maschinenversicherung handelt.

 

Es erfordert einige Detailkenntnisse, um eine Maschine richtig zu versichern! Deshalb können online-basierte Versicherungsrechner und Versicherungsvergleiche hier auch nur die zweite Wahl sein.

Es gilt, wichtige Details zu beachten, die sich nicht immer auf den ersten Blick erschließen, aber im Schadenfall enorme Bedeutung erlangen.

 

Neben dem hohen Anschaffungswert der meisten Maschinen - mehrere hunderttausend Euro und selbst Millionenbeträge sind durchaus keine Seltenheit - geht es bei der Absicherung der Maschinen und Anlagen immer auch um die Erhaltung des produktiven Kapitals eines Unternehmens und damit um die Erhaltung der Leistungsfähigkeit als Voraussetzung für die Erzielung unternehmerischen Gewinns.

Bei klein- und mittelständischen Unternehmen geht es oftmals sogar um die Existenz!

Gerade deshalb sollten Sie im Bereich Technischer Versicherungen im Allgemeinen und Maschinenversicherung im Besonderen nicht auf den Rat eines erfahrenen und  geprüften Experten verzichten.

 

                   Maschinenversicherungen sind Expertensache!!!

 

Wir verstehen uns dabei als Versicherungsmakler sowohl als Partner des Maschinenkäufers als auch des Maschinenhandels. Unsere Leistungen und insbesondere unser Service richtet sich strikt an den Bedürfnissen und Vorstellungen des jeweiligen Interessenten aus und bringt beiden Seiten Vorteile.

Maschinenbruchversicherung: Angebote und Informationen Informationen und Angebote zur Maschinenbruchversicherung

zurück zu:                                                                weiter zu:

                  Maschinenbruchversicherung                            

                  Specials                                                              

                                                                          

                                                                                           Impressum

Google+Dr. Bauerschmidt

 

Knete für Ihre gebrauchte Elektronik


What's new

Fragen?

+49 3624 401150

+49 170 5425760

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Ronald Bauerschmidt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.